Frankfurter Unternehmen und Hochschulen suchen Nachwuchs auf der Berufsorientierungsmesse


Zunehmend ist es für Unternehmen und Hochschulen schwierig, den geeigneten Nachwuchs zu finden. Unterstützung bietet hier die persönliche Kontaktaufnahme auf der Berufsorientierungsmesse Einstieg am 29. und 30. Mai in Frankfurt. Dort informieren sie Schüler, Lehrer und Eltern über verschiedene Ausbildungswege, duale Studienformen, Auslandsaufenthalte oder Praktika. „Durch die Messe können Arbeitgeber und Hochschulen dem Fachkräftemangel entgegenwirken“, betont Christian Langkafel, Geschäftsführer der Einstieg GmbH. „Sie können junge Talente finden und binden, ihnen wertvolle Tipps zum Thema Bewerbung geben und den Einstieg in die Berufswelt erleichtern.“

Im Erlebnisforum Beruf lernen Schüler verschiedene Berufsbilder kennen und probieren diese typischen Tätigkeiten direkt auf der Messe aus. Im Bewerbungsforum können sie ihre mitgebrachten Bewerbungsmappen von Experten überprüfen oder sich vom Profi-Fotograf kostenlos ablichten lassen. Und durch einen digitalen Interessencheck erhalten sie wichtige Auswertungen über ihre individuellen Stärken und Fähigkeiten. Damit können sie gezielt auf Unternehmen zugehen, ihre Kompetenzen nennen und passgenaue Entscheidungen für ihre berufliche Zukunft treffen.

Weitere Informationen zur Messe finden Interessierte unter:
http://www.einstieg.com/frankfurt oder telefonisch unter 0221/39809-30

Einstieg Messe in Frankfurt:
Termin 29. Mai 2015, 9 bis 14 Uhr und 30. Mai 2015, 9 bis 16 Uhr
Ort Messe Frankfurt, Halle 1.2, Eingang City