Eurolines verkauft Tickets für das gesamte innerdeutsche Streckennetz


Eurolines hat eine Vertriebskooperation mit den Anbietern für innerdeutschen Fernbusverkehr geschlossen. Das Unternehmen verkauft Tickets für das komplette innerdeutsche Streckennetz des an seinen zwölf Ticket-Centern in Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart und Ulm. Andere Fernbusanbieter werden ebenfalls angeboten.

Der Service steht ab sofort zur Verfügung. Damit profitieren Reisende davon, die jetzt die Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk mit einem Kurztrip in die in die weihnachtlichen Metropolen Deutschlands und Europas verbinden wollen.

Berlin verfügt mit dem Kurfürstendamm, der Friedrichstraße und dem Potsdamer Platz über gleich drei Einkaufsmeilen, die ab November passend zum Weihnachtsmotto „Winterzauber“ festlich geschmückt sind. Etwas abseits des Weihnachtsgetümmels gibt es unter den charmanten Lädchen der Szeneviertel Prenzlauer Berg, Friedrichshain und Mitte noch echte Geheimtipps. Die einfache Fahrt nach Berlin ab Frankfurt kostet mit dem ADAC Postbus ab 22,50 Euro.

In München bietet der älteste und größte Christkindlmarkt am Marienplatz Handwerkskunst für jeden Geschmack. Nur wenige Schritte entfernt liegen die großen Kaufhäuser und Läden der Innenstadt. Für noch mehr Auswahl lohnt ein Besuch auf dem „Markt der Ideen“, dem Mittelpunkt des Tollwood-Winterfestivals auf den Theresienwiesen. Von Frankfurt reisen Fahrgäste mit dem ADAC Postbus ab 17 Euro nach München.

Festlich geschmückt zeigen sich in London die Haupteinkaufstraßen Oxford Street und Regent Street, große Kaufhäuser wie Liberty und Harrods locken mit zahlreichen Weihnachtsgeschenke-Specials. Fündig werden Geschenkesuchende auch auf einem der Londoner Straßenmärkte, wie zum Beispiel dem Camden Lock Market oder dem Greenwich Market. Von Köln aus fahren Reisende mit Eurolines schon ab 52 Euro nach London.

In Paris erstrahlen Einkaufsmeilen wie Rue de Rivoli oder Rue de Rennes besonders festlich und bieten Weihnachtsshoppern die ganze Einkaufsvielfalt der Weltstadt. Besonders beliebt für Weihnachtseinkäufe sind die beiden großen Kaufhäuser Printemps und Galeries Lafayettes sowie die Ladenpassagen der Champs-Elysées. Nach Paris gelangen Reisende mit Eurolines von Köln bereits ab 19 Euro.

Ganzjährig beliebt ist die Shoppingmetropole Mailand. Zur Adventszeit präsentiert sich die Stadt weihnachtlich und lädt zum Bummel über die Haupteinkaufsstraßen ein. Ob in Mailands größtem Kaufhaus „La Rinascente“ oder auf einem der traditionellen Weihnachtsmärkte am Duomo di Milano und rund um das Castello Sforzesco, hier findet sicherlich jeder das passende Geschenk. Von Stuttgart aus reisen Fahrgäste der Eurolines ab 23 Euro nach Mailand.

Ticketverkauf
Genaue Verbindungen, Preise und Abfahrtszeiten können im Internet abgefragt werden unter www.eurolines.de.

Tickets für Eurolines Strecken können direkt online gebucht werden und sind zudem bei Partneragenturen und den Ticket-Centern der Deutschen Touring erhältlich.
Ticket-Center:
Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart, Ulm.
Servicehotline: 06196-2078-501
(Mo-Fr 8-24 Uhr, Sa 9-24 Uhr, So 9-22 Uhr)